Kalebassen

Seit dem Jahr 2008 wachsen beim Kleinen Gemüsekönig auf einem weiterem Feld bei Kitzingen große wie kleine Kalebassen in unterschiedlichen Formen. 

Flaschenkürbis – Kalebassen
Lagenaria siceraria (Molina)

Der Flaschenkürbis oder die Kalebasse (Lagenaria siceraria (Mol.) Standl.) bietet neben der Verwendung als Begrünung und Gemüse eine dritte Nutzungsform: Seit vielen tausend Jahren werden Kalebassen weltumspannend als Gefäße verwendet. Ursprünglich aus Afrika und Amerika kommend sind sie eine der ältesten und auch (früher) bedeutendsten Kulturpflanzen – besonders vor der Verbreitung der Töpferei.

J
unge Früchte sind roh und gekocht essbar. Voll ausgereifte Früchte bilden im Spätherbst ihre charakteristische harte Schale. Wenn die Früchte vollständig getrocknet sind, können sie bearbeitet und zu verschiedensten Zwecken verwendet werden: Schalen, Trinkgefäße, Schöpfer, Rasseln in der Musik oder auch als Vogelhäuser und Nisthilfen.

Schreib mir.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.